The Blog

Deutschland schlägt heute Spanien: Dank dem blauen Pullover!

Heute Abend wird Deutschland Spanien garantiert mit vier Toren nach Hause schicken. Nicht weil Deutschland die beste Abwehr und die bessere Taktik hat. Nicht weil Podolski so einen Bums hat oder weil Klose so torgefährlich geworden ist, sondern wegen dem blauen Kaschmir-Pullover von Joachim Löw und Hansi Flick.

Löw ist nicht nur als guter Taktiker bekannt, sondern gilt auch in der Damenwelt als der bestangezogenste  Nationaltrainer. Vor der WM war ein weißes Stehkragenhemd und ein dunkler Kaschmir-Schal das Kennzeichen von Jogi Löw. Da in Südafrika aber gerade Winter ist, musste Löw seine Kleider-Wahl überdenken und entschied sich im Australien-Spiel für einen blauen Pullover von Strenesse. Deutschland gewann vier zu eins. Im Spiel gegen Serbien setzte Löw auf einen schwarzen Pullover und wir wissen ja was dann geschah: Platzverweis für Klose, verschossener Elfmeter, kein Schuss ging ins Tor. Seit dem England-Spiel tragen Löw und Flick wieder blau und siehe da: Deutschland schießt wieder regelmäßig vier Tore. Inzwischen gibt es nicht nur bei Adidas Lieferengpässe bei dem Deutschland-Trikot, auch bei Strenesse sind blaue Kaschmir-Pullover fast ausverkauft, was für den Sommer sehr ungewöhnlich ist.

Fußballer sind ja für ihre Abergläubigkeit bekannt: Gerd Müller trug immer Schuhgröße 41, obwohl diese Schuhe zwei Nummern zu groß waren und ist bis heute bester deutscher WM-Schütze. Der zweitbeste deutsche WM-Schütze, Miroslav Klose, zieht vor jedem Spiel seine Schuhe in einer bestimmten Reihenfolge an und betritt das Spielfeld mit dem rechten Fuß. Mancher Fußball-Spieler soll sogar aus Aberglaube Damen-Unterwäsche getragen haben. Löw gilt zwar nicht als abergläubig, darf jetzt aber seinen blauen Pullover nicht mehr waschen und soll diesen bis zum Ende der WM tragen. Nach dem sehr wahrscheinlichen WM-Sieg, wird der blaue Pullover versteigert und der Erlös an Ein Herz für Kinder gespendet. Sollte heute Deutschland verlieren, dann liegt das entweder an den guten spanischen Spielern wie Villa, Iniesta und Xavi, die dummerweise fünf Tore schießen oder bestimmt an einem Sabotage-Akt an Jogi Löws Glücks-Pulli!

'One Response to “Deutschland schlägt heute Spanien: Dank dem blauen Pullover!”'
  1. Heidi sagt:

    Am besten lässt es sich in Barcelona auf den Ramblas shoppen. Riesen Angebot an kleinen und großen Läden, zwar nicht immer die besten Preise, aber dafür passt das Wetter auch noch.

Wir freuen uns über deinen Kommentar: