Kaffeemaschinen für einen erfolgreichen Start in den Tag

Für die meisten beginnt der Tag mit einer wundervollen und aromatischen Tasse eines guten Kaffees. Dieser schmeckt umso besser, je frischer die Bohnen gemahlen worden sind. Am besten ist Kaffee, wenn die Bohnen erst kurz vor dem Aufbrühen im richtigen Mahlgrad zerkleinert wurden.

Schon der Duft des Kaffees belebt die Sinne, allerdings nur, wenn das Mahlwerk seine Arbeit schön leise verrichtet. Die DeLonghi Ecam 23.450 S Cappuccino bereitet mit ihrem leisen Mahlwerk jeden Morgen auf Knopfdruck diesen Hochgenuss. Morgenrituale sind etwas Angenehmes und bereiten den Körper, aber auch die Seele auf den Tag vor. Die Tasse Kaffee am Morgen ist für viele Deutsche ein Teil dieses Rituals.

Mit den richtigen Kaffeemaschinen ist es möglich, eine große Vielfalt an Kaffespezialitäten zuzubereiten. Gute Vollautomaten liefern auf Knopfdruck Espresso, Cappuccino, Latte macchiato oder Caffè Latte. Gut durchdachte Maschinen, bei denen das Display klare und deutliche Texte anzeigt und so das Getränk der Wahl auf Anhieb entsteht, erleichtern den Start in den Tag. Mit diesen Automaten macht das Aufstehen Spaß.

Niemand möchte schon am Morgen Anleitungen studieren oder komplizierte Tastenfolgen erlernen, um an seinen geliebten Morgenkaffee zu kommen. Nur Kaffeemaschinen, mit denen Kaffeespezialitäten auf Anhieb und ohne Studium der Gebrauchsanleitung gelingen, können für einen gelungenen Start in den harten Alltag sorgen; ein guter Grund, sich für ein Modell zu entscheiden, das den Kaffee schnell und einfach zubereitet. Ein paar ruhige Minuten am Morgen mit dem dampfenden Kaffee und einem nahrhaften Brötchen oder Müsli in der Hand reichen aus, um die Gedanken zu ordnen und so einen perfekten Start in den Tag zu bekommen.

Über Jonathan Sommer

Motto: Geht nicht, gibt’s nicht! Über mich: Man nennt mich auch „Der Wieder-Gut-Macher“. Es macht mir einfach Spaß, Dinge zu reparieren oder selbst zu bauen. Kein Raum ist zuhause vor meinen Ideen sicher. In den meisten Fällen gefällt das auch meiner Familie :-). Meine Kinder haben Spaß am Mit-Heimwerken. Außerdem mag ich gute Technik: bei Waschmaschine, Fernseher & Co. kommt mir kein Billigprodukt ins Haus. Lieber informiere ich mich wochenlang, bevor ich ein Gerät kaufe. Mein drittes Hobby ist Kochen (und Essen …): nichts Kompliziertes, aber mit guten Zutaten und vor allem - viel Genuss.
Dieser Beitrag wurde unter Haushalt & Wohnen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.