Mit modischen, bunt gemusterten Gummistiefeln dem schlechten Wetter trotzen

Bereits die südamerikanische Urbevölkerung wusste sich vor nassen Füssen zu schützen. Sie tränkten Stoffe in eine kautschukhaltige Flüssigkeit und wickelten diese Stoffe um ihre Füße. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Gummistiefel erstmals als praktischem Schuhwerk bei nasser Witterung maschinell gefertigt. Doch zuerst hauptsächlich für den beruflichen Bereich. In den achtziger Jahren kamen Gummistiefel auch im Freizeit- und Sportbereich immer mehr in Mode. In letzter Zeit erlebt das Schuhwerk aus Kunststoff eine wahre Renaissance – als modischer Trend ist der Gummistiefel präsenter denn je.

Als praktischer Nässeschutz werden Gummistiefel heute beruflich für Stall-, Forst- und Bauarbeiten eingesetzt. In jeden Bereich, wo es auf trockene Füße und ein praktisches Schuhwerk ankommt, sind Gummistiefel unverzichtbar. Im Freizeitbereich schwören Reiter, Jäger, Fischer und Gärtner auf die Alltagstauglichkeit der pflegeleichten Gummistiefel. Auch Eltern wissen die Vorteile dieser Schuhe zu schätzen – die schlammverschmierten Gummistiefel des Nachwuchses einfach unter den Wasserhahn gehalten und der größte Dreck ist nur mehr halb so schlimm.

Viele renommierte Schuhhersteller bieten mittlerweile erstklassig verarbeitete Gummistiefel aus hochwertigen Materialien – Naturkautschuk und weiteren Gummimischungen – in ihren Kollektionen an. Dank einer modernen Gore Tex – Fütterung auf Baumwoll-Basis gehören schwitzende Füße der Vergangenheit an. Gummistiefel sind mittlerweile in zahlreichen Stilrichtungen zu erwerben. Vom Cowboystiefel bis hin zum eleganten kniehohen Stiefel mit Absatz – Damen haben die Qual der Wahl, was die Auswahl der Gummistiefel anbelangt. Sogar auf dem roten Teppich konnte man Stars in frech gemusterten Gummistiefeln beobachten. Gerade bei unifarbigen Röcken vermag ein fröhlich bunter Gummitreter das gesamte Outfit aufzupeppen. Ein stylisher Hingucker eben, nicht nur bei einem Spaziergang im Regen und Matsch.

Über Laura Engelbrecht

Motto: "Be yourself, no matter what they say" (Sting, Englishman in New York) Über mich Das Leben ist zu kurz, um sich mit hässlichen Dingen zu umgeben - daher bin ich gerne kreativ und mache mir die Welt, wie sie mir gefällt! Fotografie, Kunst, Basteln und Dekorieren, Mode, Taschen … es gibt so viele Dinge die das Leben schöner machen. Außerdem bin ich bekennender Apple Freak. Teuer hin oder her, der neueste Schnickschnack muss sein.
Dieser Beitrag wurde unter Mode & Accessoires abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.