Wackel-Elvis – Keiner schwingt die Hüften wie Elvis Presley

Vor  kurzem wäre der King of Rock, Elvis Presley, 75 Jahre alt geworden. Klar, dass da natürlich wieder neue Zusammenstellungen erscheinen und alte Alben und Filme wieder öfters gekauft werden. Was aber noch auf eine Wiederauferstehung wartet, ist der kultige Wackel-Elvis. Erinnert sich noch jemand daran? Das war vor knapp 10 Jahren, eine Autowerbung warb mit dem hüftschwingenden Elvis für ihr stufenloses Getriebe. Der Wackel- Elvis erlebte daraufhin eine unerwartete Blüte und wurde in Deutschland hunderttausendfach verkauft und an Windschutzscheiben gepappt.

Und was soll ich sagen: Den Wackel-Elvis gibt es immer noch! Ein kurzer Blick auf decido verrät mir allerdings, dass der Preis enorm nachgelassen hat: Zusammen mit einer passenden CD gibt’s den wackelnden King of Rock für ein paar Euro – damals hat der Wackel-Elvis über 10 Mark gekostet. Und da sage noch einer, der Euro macht alles teurer! Also jetzt zum 75. Wiegenfeste von Elvis wird es Zeit, dass auch im Auto wieder der wackelnde King einzieht und die unerträglichen Wackel-Dackel in ihre Schranken weist. Wackel-Elvis lebt!

Veröffentlicht unter Allgemeines, Geschenke | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Gladiator auf Blu-ray – Römer-Action ohne Ende

Nachdem es doch schon einige Jährchen her ist, dass ich Gladiator im Kino gesehen hatte, legte ich mir jetzt die Blu-Ray-Version von Ridley Scotts Blockbuster zu. Zum Glück war im Weihnachtsurlaub genug Zeit, denn die Extended Edition von Gladiator spart nicht mit Zusatzmaterial. Nur kurz zur Geschichte von Gladiator: Russell Crowe spielt den römischen Feldherren Maximus, der vom römischen Kaiser Marcus Aurelius eigentlich als sein Nachfolger eingesetzt werden soll. Dagegen hat aber des Kaisers Sohn Commodus etwas: Er bringt seinen Vater um und befiehlt die Exekution von Maximus und seiner Familie. Maximus gelingt die Flucht, seine Familie wird aber getötet. Maximus wird verwundet und von einem Sklavenhändler gefangen – seine Laufbahn als Gladiator beginnt. Erst in den römischen Provinzen in Nordafrika, bald aber auch als Gladiator in Rom selbst. Und dort kommt es dann schlussendlich zum Showdown zwischen Maximus und dem Kaiser Commodus. Garniert wird die brutale Gladiator-Action mit Intrige, Liebe und Freundschaft – Gladiator ist ein Monumental-Film wie er im Buche steht.

Das Bild der Gladiator Blu-ray ist nicht schlecht, es gibt sicher optisch bessere Blu-rays, aber Gladiator befindet sich auf jedem Fall im guten Mittelfeld. Schön ist, dass auf der Blu-ray zusätzlich zur Kinoversion auch eine 16 Minuten längere Extended Version vorhanden ist, so kann man also 171 Minuten Gladiatoren-Action und römische Intrigen genießen. Für alle Specials-Freaks ist die Gladiator Blu-ray eine wahre Fundgrube: Neben einem über dreistündigen Making-of, einigen Audio-Kommentaren und nicht verwendeten oder gelöschten Szenen, gibt es noch viele viele Zusatz-Infos und Filmchen zu Themen wie Special Effects, Musik, Gladiatoren im alten Rom und vieles mehr. Die Gladiator Blu-ray hat über neun Stunden Specials – fast alles davon ist allerdings nur in normaler Auflösung und nicht in HD vorhanden. Das ändert aber nichts an der Güte der spannenden Extras – hier wurde wirklich aus dem Vollem geschöpft und nach Betrachten der Specials weiß man fast alles über die Entstehung von Gladiator. Gladiator auf Blu-ray ist auf jeden Fall eine Zierde für jede Blu-ray-Sammlung.

Veröffentlicht unter DVD & BluRay | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Ugg-Boots – Schuhe als Kult

Ich bin ja erwiesenermaßen kein Schuh-Experte, aber selbst mir fiel jetzt ein neuer Trend auf: Nachdem in den letzten Sommern die Crocs flächendeckend Deutschland überschwemmt haben, gibt’s jetzt im Winter die Ugg-Boots: Fellstiefel (in der Regel Wildleder mit Lammfell gefüttert), die relativ klobig aussehen (vor allem an zarten Frauenbeinen), nichtsdestotrotz aber als modisch und ziemlich hip gelten.

Ugg-Boots kommen ursprünglich aus Australien, einem Land, das ja bekannt ist für seine extrem kalten Winter. ;-) Spaß beiseite: Scheinbar wurden die Ugg-Boots von australischen Surfern erfunden, um ihre kühlen Füße nach einer anstrengenden Surfsession zu wärmen. Der Name „Ugg“ kommt wohl vom „ugly“ (also hässlich), na, das ist ja schon mal ein cooles modisches Statement. Irgendwann schwappten die Ugg-Boots nach Hollywood über, wurden von Stars getragen und sind jetzt natürlich modisch total schick.

Die Schuhe sind meines Erachtens nicht besonders hübsch, aber ich finde die Ugg-Boots ganz lustig. Sie sind wohl ganz bequem und warm noch dazu – wobei die Ugg-Boots inzwischen auch gerne im Sommer getragen werden. Aber jetzt im Winter sind die lammfelligen Ugg-Boots auf jeden Fall keine falsche Wahl – und die Dinger gibt’s auch für Männer. Vielleicht werf ich Modemuffel doch auch mal einen Blick drauf.

Veröffentlicht unter Mode & Accessoires | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Loriot – Vollständige Fernseh-Edition

So, Weihnachten ist überstanden. Habt ihr alle schöne Geschenke bekommen? Hat der Gänsebraten geschmeckt? Sind alle Weihnachtsplätzchen vertilgt? Also gut, dann ist es an der Zeit, wieder etwas für die Muskeln zu tun. Fangen wir mal leicht an und nehmen die Lachmuskeln – die müssen ja auch trainiert werden, sonst verkümmern die.

Mein Tipp: Holt euch ganz schnell die DVD-Box Loriot – Die vollständige Fernseh-Edition. Auf sechs DVDs wird hier das ganze Schaffen von Loriot dargestellt, von seinen ersten TV-Sendungen in den 60ern, über die „goldenen Jahre“ der 70er bis zu vielen Fernseh-Specials zum Geburtstag etc. Dazu massig Bonus-Material, private Einblicke in sein Leben und sage und schreibe 50 noch nie veröffentlichte Skteche. Eine wirkliche Fundgrube für jeden Humor- und natürlich Loriot-Fan.

Wunderbare Sketch-Klassiker wie „Die Nudel“ („Bitte sagen Sie jetzt nichts, Hildegard“), „Der Vertreter Besuch“ („Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann“) oder „Die Steinlaus“ („Das possierliche kleine Kerlchen“) sind auch nach all den Jahren immer noch unübertroffen. Loriot war und ist ein Meister des feinen Humors und der Lakonik – er konnte aber auch total albern sein („Ich wünsch mir ne kleine Miezekatze für mein Wochenendhaus”, sang der Hund Wum). Mit der Vollständigen Fernseh-Edition habt ihr viele Stunden lang Spaß, zum Wiedersehen, zum Wiederentdecken oder, für die Spätgeborenen, zum Neuentdecken (ihr Glücklichen!). Viel Spaß dabei!

PS: Die beiden Kino-Filme von Loriot sind hier nicht enthalten. Ödipussi und Pappa ante Portas müsst ihr einzeln kaufen.

PPS: Wer noch nicht genug von Weihnachten hat, kann ja mal bei den Hoppenstedts reinschauen:

Veröffentlicht unter Allgemeines, DVD & BluRay | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Nicht hier klicken!

Na, was seh ich denn da! Ich find’s ja toll, dass ihr heute hier vorbei schaut. Habt ihr eure Geschenke schon ausgepackt? Seid ihr etwa schon auf der Suche nach Umtauschmöglichkeiten? Ich will euch ja nichts vorschreiben, aber wartet noch ein paar Tage damit. Ihr solltet heute nicht hier sein. Feiert Weihnachten, feiert mit eurer Familie, mit Freunden oder Bekannten. Und habt keine Sorge, wir, das Decido Team, sind auch nach Weihachten noch für euch da.

Euer Ralf

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fröhliche Weihnacht 2009

Hallo liebe Decido Blog Leser,

das ganze Decido Team wünscht euch heute ein fröhliches Weihnachtsfest.

Wir hoffen sehr, dass ihr alle eure Geschenke zusammen bekommen habt, dass sich der Vorweihnachtsstress nun langsam legt und dass ihr die kommenden Tage mit euren Liebsten verbringen könnt. Lasst es euch gut gehen, freut euch an den Geschenken, freut euch mit anderen über ihre Geschenke, denkt nicht an Arbeit, Stress oder Probleme. Und denkt immer daran: Es geht nicht um die Geschenke selbst, es geht ums Geben, ums Annehmen, um Dankbarkeit und um Freude.

Euer Decido Team

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Fits – Tetris als Brettspiel

Ok, so ganz stimmt’s nicht, was in der Überschrift steht: Fits ist natürlich keine offizielle Tetris-Variante. Aber sehr starke Ähnlichkeiten sind durchaus vorhanden. Erstmal natürlich die Spielsteine: Da gibt’s zwar eine größere Vielfalt als bei Tetris, die Fits Spielsteine sehen aber doch recht Tetris-ähnlich aus. Außerdem müssen sie auf einer schrägen Fläche zu einer möglichst vollständigen Reihe angeordnet werden, denn nur für vollständige Reihen gibt’s bei Fits am Schluss Punkte. Es gibt insgesamt vier Runden (die jedes Mal etwas schwieriger werden), dann ist Schluss und es wird abgerechnet. Spannung kommt auf, weil jeder den gleichen Spielstein auf seiner Karte platzieren muss, nur der Startstein ist bei jedem anders – man kann bei Fits also nicht abgucken. Manchmal passt der aktuelle Stein eben gar nicht und dann gilt bei Fits das Motto: Mut zur Lücke. Und natürlich bleibt immer die Hoffnung, dass der nächste Stein dann besser passen und einem viele Punkte bescheren wird.

Ein großer Unterschied: Die von Tetris gekannte Hektik geht Fits vollkommen ab. Jeder (ein bis vier Personen können mitspielen) hat soviel Zeit wie er will, um seinen nächsten Spielstein zu platzieren. Und das allerschönste: Fits ist so einfach zu verstehen, dass man nach fünf Minuten loslegen kann. Auch für Kinder ab acht kein Problem – man braucht für Fits nur ein bisschen räumliches Vorstellungsvermögen. Das ganze macht einen Riesenspaß und es entsteht fast so ein Suchtfaktor wie beim „echten“ Tetris. Falls also noch jemand ein Spiel für die kommenden Weihnachtsferien sucht – mit Fits kriegt ihr auf jeden Fall so manchen Winterabend rum.

Veröffentlicht unter Hobby & Spiel, Kind & Baby | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

iPod Perfektion

Die Produkte von Apple sind ja wirklich was besonderes. Der iMac, das iPhone und der iPod, das sind Namen die kennt inzwischen jedes Kind und auch für die ältere Generation sind das keine Fremdwörter mehr.

Für dieses Weihnachten hab ich mir was ausgedacht. Ich ersetze die Weihnachtskugeln am Christbaum durch hübsche, kleine, bunte iPod Nanos. Auf jeden Nano am Baum kommt genau ein Weihnachtslied und das läuft dann in einer Endlosschleife und wer dann Weihnachtslieder hören möchte, bekommt einen Kopfhörer und kann sich dann irgendwo einklinken. Dieses Jahr fange ich mit dem pinken Nano an und jedes Jahr kommt ein weiterer dazu. Egal, ob der iPod nano gebraucht ist oder neu; Hauptsache der Baum wird schön bunt.

Diesen pinken Nano hab ich mir dann auch gleich im Apple Store bestellt. Und Leute, ich bin ja jetzt schon etwas erfahren was das Online-Shoppen angeht, bei den unterschiedlichsten Händlern, aber dieser Shop hat mich begeistert. Ich hab Dienstag Nachmittag um 15 Uhr bestellt und hatte das Paket am nächsten Tag um 10 Uhr bekommen! 17 Stunden Lieferzeit, besser geht es nicht!  Und wohlgemerkt, das war kein Expressversand, das war Standardversand. Und ich muss dazu noch anmerken, ich hab den iPod Nano mit (kostenloser) Gravur bestellt, also musste der Schriftzug “Weihnachtskugel iPod 2009″ erst noch ins Gehäuse eingraviert werden. Klasse!

Ich hab das mit ein paar Kollegen diskutiert und einige meinten, dass der Apple Store nicht der einizge Händler ist, der das leistet. Viele unsere Decido-Händler leisten zur Weihnachtszeit genau das gleiche. Ich bin richtig angetan von dieser Professionalität. Liebe Decido-Händler, weiter so und durchhalten! Hans Rosenthal würde sagen: “Das ist spitze!”

euer Ralf

P.S. Liebe Online-Shopper, es würde mich sehr interresieren wie eure Erfahrungen bei den Weihnachtseinkäufen denn so sind (online oder im Laden). Schreibt mir doch in den Kommentar wenn ihr Lust habt.

Veröffentlicht unter Bücher & Musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schmutzige Wäsche

Vor kurzem wurde ich von einer Bekannten gebeten, ihr doch mal beim Kauf einer neuen Waschmaschine behilflich zu sein. Unter uns, ich hab keine Ahnung wie sie darauf kam, dass ich etwas von Waschmaschinen verstehe. Vielleicht weil ich ja hier für einen Online-Shopping-Blog schreibe, was weiß ich.

Nun ja, man wollte ja Kavalier sein bzw. man konnte ja eigentlich nicht zugeben, dass ich als Mann von dieser – doch auch eher technischen – Materie so überhaupt keine Ahnung hatte, also haben wir uns mal zu einem Kaffee getroffen um das Projekt anzugehen.

Sie kam dann auch gleich mit einem Stapel von Prospekten diverser Hersteller an, ich sag euch, mir wurde dabei schon ganz flau im Magen. Also sind wir das dann Stück für Stück durchgegangen. Darin war die Rede von “activeAir-Technology”, DUO-Tronicen, voll elektronischer Einknopf-Bedienung, 3D-AquaSpar-System, Nachlegefunktionen und Mengenautomatiken. Mir schwirrte der Kopf, ich verstand nix davon! Meine Strategie in der Situation war: gib ein bisschen schlau klingendes BlaBlaBla von dir, setze ein allwissendes Kopfnicken auf und überlege dir schnell eine Ausrede dafür, dass du gleich mal weg musst. Die Ausrede war dann schnell gefunden als mich ein Freund anrief und ich das dann so verkaufen konnte, dass ich ihm schnell bei irgendwas helfen müsste. Ich musste ihr dann aber noch versprechen, dass wir uns gleich am nächsten Tag noch mal treffen. Und sie hat das sooo lieb gesagt, wer kann da dann schon nein sagen.

Aber am nächsten Tag war ich schlauer! Ich hab mich darauf vorbereitet. Wie? Vielleicht ahnt ihr es schon, ich hab mir auf Decido den Waschmaschinen Ratgeber rein gezogen, zumindest so viel dass ich ungefähr eine Ahnung hatte worüber ich da spreche. Und es war ein voller Erfolg!! Hab dann auch gleich noch mein Notebook mitgenommen und konnte meiner Bekannten dann gleich auf Decido ein passendes Modell raus suchen und direkt online bestellen!

Und das Beste war, als wir damit durch waren, hatten wir zusammen noch viel Zeit uns über das ein oder andere saubere oder schmutzige Wäschestück zu unterhalten  ;-)  Leute, ich weiß jetzt Dinge über Damen Wäsche, darum würdet ihr mich beneiden!

immer schön sauber bleiben
euer Ralf

P.S. an dieser Stelle mal eine ganz großes Dankeschön an unsere Produkt-Experten aus der Haushaltsgeräteabteilung bei Decido, ihr habt mir wirklich weiter geholfen. Danke!

Veröffentlicht unter Haushalt & Wohnen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wii Motion Plus – noch bessere Bewegungserkennung für die Wii-Konsole

Dass man mit der Wii vor allem mit mehreren Spielern viel Spaß haben kann, hat sich ja inzwischen rumgesprochen. Ein Spaßgarant war, dank überragender Fuchtel-Steuerung, das von Nintendo selbst produzierte Wii Sports. Seit einiger Zeit gibt es einen offiziellen Nachfolger namens Wii Sports Resort. Dieser bietet nicht nur neue Sportarten, sondern dank dem neuen Wii Motion Plus Add-on auch eine präzisere und realistischere Steuerung.

Das Wii Motion Plus Zusatzgerät wird einfach hinten an die normale Wii-Fernbedienung angestöpselt, kurz kalibriert (dazu einfach umgekehrt auf den Tisch oder eine andere glatte Oberfläche legen) und schon kann’s losgehen.

Beim Sports Resort Spiel kann man das neue Wii Motion Plus Add-on gleich ausprobieren: Ein zünftige Partie Tischtennis fühlt sich wirklich sehr real an, das neue Add-on setzt die Bewegungen sehr akkurat um. Es ist jetzt zum Beispiel kein Problem, Bälle anzuschneiden. Auch bei anderen Sportarten merkt man die verbesserte Bewegungserkennung: Beim Bogenschießen kommt echtes Robin-Hood-Feeling auf und beim Frisbee-Werfen stellt sich schnell raus, wer im richtigen Leben schon mal mit Frisbees hantiert hat und wer nicht. Auch die bereits aus Wii Sports bekannten Games wie Bowling oder Golf (die ebenfalls bei Sports Resort enthalten sind) profitieren enorm vom Wii Motion Plus Add-on: Alles wirkt in der Steuerung und Bewegung noch realistischer.

Ganz klar: beide Daumen hoch für das Wii Motion Plus. Hier wurde etwas schon bereits sehr gutes noch mal eindrucksvoll verbessert. Falls ihr nach den Weihnachtsfeiertagen also noch etwas Sport treiben wollt, wegen schlechten Wetters aber nicht vor die Tür könnt, ist Wii Sports Resort mit Wii Motion Plus ein klasse Ersatz für Outdoor-Aktivitäten. Es sollen noch viele weitere auf das Add-on abgestimmte Spiele veröffentlicht werden – das Wii Motion Plus ist also eine Investition in die Zukunft!

Veröffentlicht unter Games & Konsolen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar