Spargel: Lecker und gesund

Zu 90 Prozent besteht der Spargel aus Wasser und trotzdem stecken 100 Prozent Geschmack und Genuss in ihm. Der Spargel, den wir lieben und so gerne essen, ist der Asparagus officinalis, der Gemüsespargel oder Gemeine Spargel – es gibt aber noch ungefähr 100 andere Arten von Spargel. Durch den hohen Wasseranteil besitzt der Spargel natürlich sehr wenig Kalorien, dafür aber viele wertvolle Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel die Vitamine C, E, und B. Und als besonderes Wundermittel sitzt im Spargel auch noch die Asparaginsäure, die die Nierenfunktion anregt. Spargel kann also durchaus auch als Diätessen benutzt werden – dann sollte allerdings die Sauce Hollandaise oder die zerlassene Butter weggelassen werden, sonst ist alles für die Katz.

Bevor man den Spargel ißt, muss dieser natürlich erstmal geschält werden. Dafür gibt es sogar spezielle Spargelschäler. Nicht geschält werden muss übrigens der grüne Spargel, der noch gesünder ist als der Weiße. Dieser bekommt seine grüne Färbung durch die Sonneneinstrahlung, denn im Gegensatz zum weißen Spargel wächst der grüne über der Erde und bekommt durch das Sonnenlicht mehr Vitamin C und Karotin. Geschmacklich ist er etwas herzhafter und nicht ganz so fein wie der bleiche Spargel.  Egal ob grün oder weiß, gekocht, gegrillt oder im Ofen – Spargel schmeckt in allen Variationen. Da bekanntlich das Auge mitißt, empfiehlt sich eine Spargel-Platte und dazu noch edles Besteck. Mein Geheimtipp ist das Design-Besteck von Mono.

Bleibt am Schluss noch der etwas seltsame Geruch, der nach dem Genuss von Spargel auftaucht: Es sind wohl schwefelhaltige Substanzen, die für den Geruch des Urins verantwortlich sind. Und da Spargel harntreibend ist (wegen der Asparaginsäure), dauert es auch nicht lang, bis die erste Geruchsbelästigung auftritt. Lustigerweise kommt dieser unangenehme Geruch aber nicht bei allen Spargel-Konsumenten vor: Es braucht ein gewisses Gen und wer dieses Gen nicht besitzt, wird von dem Gestank auch nicht belästigt.

Dieser Beitrag wurde unter Essen & Trinken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Spargel: Lecker und gesund

  1. Elli sagt:

    Ich liebe Spargel einfach und sehne jedes Jahr die Spargelzeit herbei. Er eignet sich übrigens auch zum Grillen. Habe das mal probiert und auch schöne Rezepte gefunden. Auch als Salat schmeckt er super!!! Wenn nur der unangenehme Nebeneffekt nicht wäre…ihr wisst schon danach auf WC…
    Finde auch die Grilltipps im Marktjagd-Blog gut. Grille auch sehr gern, aber esse sehr gesund. Danke für den Spargelbericht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>