Weihnachtsgeschenke für Männer: Dockingstation und Sportkopfhörer lösen SOS ab

Die Zeiten, als Mann das berühmte SOS, bestehend aus Schlips, Oberhemd und Socken, zu jedem Fest bekam, sind vorbei. Mittlerweile hat jeder Mann ein Handy, ein PDA oder einen Laptop. Für diese Geräte gibt es ein Zubehörteil, das jeder gebrauchen kann und die wenigsten schon haben. Sicher der Grund, wieso die Dockingstationen so beliebt sind. Aufladen durch Drauflegen, statt durch umständliches Einstöpseln von Kabeln. Das sind Geschenke, die jeder gebrauchen kann und über die sich mit Sicherheit alle Männer freuen. Neben dem Komfort, der dieses Geschenk bietet, gibt es noch ein Zauberwort, das für seine Attraktivität spricht; dieses Wort heißt Mobilität, denn mit diesen Geräten können die geliebten elektronischen Begleiter fast überall aufgeladen werden.

Sportkopfhörer für Stubenhocker

Auch, wer nicht am New York Marathon teilnimmt, wird sich an einem Sportkopfhörer erfreuen. Der Vorteil der kleinen und leichten Kopfhörer ist, dass sie fest und sicher am Ohr sitzen. Die Kopfhörer befinden sich an weichen und extremleichten kleinen Bügeln, die einfach hinter das Ohr geklemmt werden. Dadurch müssen keine Aufsätze ins Ohr gesteckt werden. Diese kleinen Geräte rutschen auch bei schnelleren Bewegungen nicht aus dem Ohr. Eindeutig ein Geschenk, über das ein Mann sich freuen kann.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

So sagt der Volksmund, aber es gibt keinen Grund sich zu quälen: Denn niemand ist gezwungen, sich für eines der beide Weihnachtsgeschenke für Männer zu entscheiden – beide Geräte sind erschwinglich. Da darf der Weihnachtsmann sowohl die Dockingstation als auch der Kopfhörer dabei haben. Wer weiß, vielleicht motiviert ein Sportkopfhörer den Träger sogar zu sportlichen Aktivitäten?

Über Noah Fuchs

Motto: Je mehr Action, desto besser! Über mich: Ich bin ein „Spielkind“ – schon immer gewesen. Zocke gerne mit Freunden am Tisch, genauso wie am Computer oder an der Konsole. „In echt“ mache ich außerdem allerlei Sport, gerne abwechslungsreich und saisonabhängig draußen - im Winter Skifahren (Abfahrt und Langlauf), im Sommer Skaten, Joggen, immer Fußball und Schwimmen. Da ich gerne mit Kindern arbeite, bin ich auch Jugendtrainer. Und Tiere mag ich auch – besonders meinen Mischlingshund Cameron.
Dieser Beitrag wurde unter Audio & TV, Computer & Software abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>