Welche Fitnessgeräte für Zuhause?

Umfragen belegen, dass sich immer mehr Menschen für eine gesunde Lebensweise entscheiden und dies unabhängig vom Alter. Jeder weiß, dass sportliche Aktivitäten unter freiem Himmel gesund sind und die Lebensqualität erhöhen. Doch nicht jeder hat die Zeit, sich auf den Weg zu machen. Berufstätige, die oft erst nach Einbruch der Dunkelheit nach Hause kommen, müssen dennoch nicht auf ihren Trimm-Spaß verzichten. Die Lösung heißt: Fitnessgeräte für das eigene Heim.

Doch hat nicht jeder unbegrenzt Platz zur Verfügung, sich für aufwendige Geräte zu entscheiden. Die Hersteller von Fitnessgeräten haben sich auf die Anforderungen der Menschen eingestellt, die dennoch nicht auf ein gesundes Work-out in den eigenen vier Wänden verzichten wollen.

Während der anspruchsvolle Crosstrainer, der alle Muskeln beansprucht, etwas mehr Platz benötigt, kommen ein Stepper oder ein moderner Fahrradtrainer mit vergleichsweise wenig Platz aus. Selbst im geräumigen Wohnzimmer, im Hobby-Keller oder in der Garage erfüllen diese beliebten Fitnessgeräte ihren Zweck. Ein Fahrrad als Heimtrainer ist eine preisgünstige Variante, um die Ausdauer zu steigern und Kalorien zu verbrennen. Wer auf der Suche nach einem Ergometer ist, der mit einer Wattanzeige auch die Trittfrequenz ermittelt, muss etwas mehr bezahlen als für die Standardvariante. Jederzeit kann der stolze Besitzer eines solchen Fitnessgerätes mit einfachen Trainingseinheiten oder mit einem effizienteren Ausdauertraining Sport treiben, wann immer er will. Ansprechend ist das Design moderner Ergometer, die über im Lenker integrierte Handpulssensoren und einen komfortablen Sattel mit ergonomischer Form verfügen. Viele dieser speziellen Heimtrainingsgeräte überzeugen durch ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis, ohne auf eine hochwertige Verarbeitung zu verzichten. Pedale, die sich selbst aufrichten und mit bequem einstellbaren Riemchen versehen sind, ein flexibel einstellbarer Sattel und Transportrollen sind nur einige der Vorzüge hochwertiger Heimtrainer.

Über Noah Fuchs

Motto: Je mehr Action, desto besser! Über mich: Ich bin ein „Spielkind“ – schon immer gewesen. Zocke gerne mit Freunden am Tisch, genauso wie am Computer oder an der Konsole. „In echt“ mache ich außerdem allerlei Sport, gerne abwechslungsreich und saisonabhängig draußen - im Winter Skifahren (Abfahrt und Langlauf), im Sommer Skaten, Joggen, immer Fußball und Schwimmen. Da ich gerne mit Kindern arbeite, bin ich auch Jugendtrainer. Und Tiere mag ich auch – besonders meinen Mischlingshund Cameron.
Dieser Beitrag wurde unter Sport & Freizeit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Welche Fitnessgeräte für Zuhause?

  1. website erstellen lassen sagt:

    Vielen Dank für den tollen Bericht. Ich bin über Google auf diesen Blog aufmerksam geworden und werde Ihn absofort regelmäßig verfolgen.. (:

    Liebe Grüße aus der Ortenau

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>