Um Ihnen die besten Ergebnisse liefern zu können, nutzt unsere Website Cookies.
Klicken Sie auf fortfahren um unsere Seite wie gewohnt zu nutzen oder mehr über die Verwendung von Cookies zu erfahren. X

Kaufberatung MP3-Player – Das müssen Sie vor dem Kauf wissen

Was wäre das Leben ohne Musik? Zum Glück gibt es MP3-Player, die längst Walkman und tragbaren CD-Player abgelöst haben. MP3-Player spielen auf Wunsch den ganz persönlichen Soundtrack – immer und überall. Egal, ob in der Straßenbahn, beim Joggen oder am Arbeitsplatz. Schon lange befinden sich auf den kleinen Speicherriesen nicht nur MP3-Musikdateien. Auch die Wiedergabe von Audioformaten wie WMA, OGG und WAV sind keine große Sache.

Wir, die decido-Redakteure, haben für Sie recherchiert und geben Ihnen mit diesem Wissen eine Anleitung an die Hand, wie Sie das passende Gerät finden können.

  • In der Rubrik Wissensfundament und Ausstattung finden Sie alles Wissenswerte rund um MP3-Player und ‘Portable Media-Player’. Mit diesem Wissen ist die bevorstehende Neuanschaffung ein Kinderspiel!
  • In der Rubrik Experten-Tipps finden Sie zusätzlich eine Zusammenfassung der wichtigsten Kaufkriterien sowie Hinweise für den Umgang mit Ihrem neu erstandenen Gerät.
  • Abgerundet wird das Ganze durch das Glossar. Hier werden Fachbegriffe einfach erklärt.

Wissensfundament

Vor dem Kauf steht die Frage: ‘Wie viel Musik soll es sein?’ Wenn Sie gerne bei jeder Gelegenheit Ihre Musik-Sammlung dabei haben möchten, dann sollte es ein hochwertiges Gerät mit großem Speicher und vielen Features sein. Hören Sie eher unregelmäßig, aber doch gerne unterwegs Musik, dann reicht ein MP3-Player mit kleinem Speicher, der auch für weniger Geld zu haben ist.

Der Richtige für Sie …

Neben den persönlichen Vorlieben entscheidet natürlich auch der Preis über die Wahl des Gerätes. Generell gilt: Je größer der Speicher und je umfangreicher die Ausstattungsmerkmale, desto teurer der Player. Günstige Einsteigergeräte gibt es bereits ab 20 Euro. Nach oben hin ist der Preis nahezu offen und bewegt sich meist im dreistelligen Bereich zwischen 100 und 300 Euro.

Die Wahl des Herstellers …

Nicht nur der Typ des Players ist wichtig, sondern häufig auch der Hersteller. Natürlich spielen günstige No-Name-Produkte aus Fernost ebenfalls Musik ab. Für sie gibt es jedoch meist nur wenig Zubehör und noch weniger bewundernde Blicke. Wer ein angesagtes Lifestyle-Produkt besitzen möchte, das über die neuesten Ausstattungsmerkmale verfügt, zahlt daher immer auch einen ‘Fashion-Bonus’ mit.
Die hochwertigen iPod-Modelle von Apple sind mittlerweile zum Synonym für MP3-Player und Portable Media-Player geworden. Neben den Geräten selbst gibt es umfangreiches Zubehör. Angefangen vom Anschluss für das Auto, über Sportarmbänder mit Befestigungsmöglichkeit, bis hin zu komplett auf den iPod abgestimmten Lautsprecher-Systemen, die der heimischen Hifi-Anlage in nichts nachstehen.

Folgendes ist jedoch zu beachten, wenn Sie sich für einen iPod entscheiden:

  • Der iPod ist optimal auf das Zusammenspiel mit der firmeneigenen Software von Apple, den iTunes, abgestimmt. Wer einen iPod hat, kauft seine Musik über iTunes. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Tipp: Wenn es Ihnen allein um die Musik geht, lohnt es sich kaum, Aufschläge für Markennamen und Design zu zahlen. Auch beim MP3-Player gilt letztlich die alte Weisheit: Auf die inneren Werte kommt es an.

Mehr als nur Musik …

Was soll es sein? Nur Musik oder auch Fotos und Videos? Tausende von Titeln oder nur wenige Lieblingssongs? Das Display schön bunt oder einfach gehalten? Sie haben die Wahl.

  • Reine Musikfans brauchen einen Player mit einer Speicherkapazität von mindestens einem GB, um über 200 Lieblingssong unterwegs immer mit dabei zu haben. Wenn es ein wenig mehr sein darf: Auf 4 GB lassen sich schon rund 1.000 Titel abspeichern.
  • Musikfans, die auch Videos und Fotos wiedergeben möchten, sollten in ein Gerät mit mindestens 8 GB Speicher investieren. Nach oben hin wird die Skala immer mehr erweitert. Momentan ist bei rund 160 GB Schluss. Das reicht immerhin für eindrucksvolle 40.000 Songs oder 100 Stunden Videos. Weit mehr, als mancher Musikliebhaber im heimischen CD-Regal stehen hat.

Preis je nach Ausstattung …

Qualität und Leistung haben ihren Preis. Ob Luxus oder Billig: Wie beim Auto-Kauf kommt es auch bei MP3-Playern auf die Wunschausstattung an. Erfahren Sie hier mehr zu den einzelnen Preisklassen.

  • Geräte der unteren Preisklasse gewinnen vielleicht keinen Design-Preis, sind aber funktional. Wem es nur darum geht, Musik abzuspielen, ist mit ihnen gut beraten. Meist verfügen sie über einen eher kleinen Speicher. Einen guten, aber einfachen MP3-Player der unteren Preisklasse erhalten Sie im Schnitt für 20 bis 50 Euro.
  • Geräte der Mittelklasse bieten die Verbindung von Design und Funktionalität. Sie sind zwar häufig ebenfalls keine Speicherriesen, können jedoch mehr als ihre günstigeren Verwandten. Beispielsweise Videos abspielen und Fotos anzeigen. Ein Mittelklassemodell zur Wiedergabe von Musik, Fotos und Videos gibt es ab rund 100 Euro.
  • Top-Geräte überzeugen durch eine Vielfalt von Ausstattungsmerkmalen: brillant auflösende Farbdisplays, Touchscreens, große Speicher, etc. Häufig wird allerdings hierbei der Name mit bezahlt. Schönheit und Prestige haben eben ihren Preis. Oder haben Sie schon einmal einen Rolls-Royce zum Smart-Preis gesehen? Wollen Sie von allem nur das Beste, müssen Sie für den Luxus bis zu mehreren hundert Euro ausgeben. Dafür haben Sie Ihre komplette Musik-Sammlung immer mit dabei, dazu die schönsten Urlaubsfotos, die neuesten Musikvideos, und und und … – natürlich alles im edlen Design.
Tipp: Kaufen Sie immer Originalgeräte und -zubehör beim Fachhändler. Produkte, die zum Beispiel bei Online-Auktionshäusern als Grau- und Reimporte angeboten werden oder direkt aus Fernost oder den USA geliefert werden, erscheinen häufig nur auf den ersten Blick günstiger. Einerseits kann es zu Problemen beim Zoll kommen (bis hin zum Einzug des Geräts, ohne Rückerstattung des Kaufpreises). Andererseits ist es viel schwieriger, Garantieansprüche im Schadensfall im nicht-europäischen Ausland durchzusetzen und wahrzunehmen.

Die bekanntesten Hersteller …

Zu den bekanntesten Herstellern zählen:

  • Apple, TrekStor, SanDisk, Philips, Archos, Sony, Cowon

Ausstattungsmerkmale und Funktionen

Auch wenn es sich mittlerweile bei den Herstellern herumgesprochen haben müsste – Handhabung und intuitive Bedienbarkeit sind längst nicht bei allen Geräten gegeben. Auch die Akkulaufzeit und die Klangqualität kommen manchmal zu kurz. Damit Sie Ihr Traumgerät finden, hier die wichtigsten Tipps …

Die Handhabung …

Ein MP3-Player, der sich nur mit dünnen Fingerchen bedienen lässt, aber für Normalsterbliche mit geradezu winzigen Tasten aufwartet, macht einfach keinen Spaß. Auch eine Menüführung, für die ein Studium der Elektrotechnik gerade gut genug ist, erfreut nur einen kleinen Personenkreis.

  • Ob Sie
    lieber über Tasten oder Touchscreen navigieren, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist, sich vor dem Kauf über die Maße des Players zu informieren. Auf Streichholzschachtelgröße lässt sich kaum ein gut bedienbares Tastaturfeld anbringen.
  • Wer kein Fachchinesisch mag, sollte sich vor dem Kauf mit der Menüführung auseinander setzen. Hierbei hilft unsere Auswahl an Testberichten, die klar und verständlich für Sie aufbereitet sind. Auch hinsichtlich der Akkuleistung sind Testberichte häufig aussagekräftiger als Herstellerangaben.
  • Wenn Sie das Gerät besitzen, lohnt sich die Überprüfung der Firmware. Die Angabe der aktuell installierten Version lässt sich über das Menü aufrufen. Manche Bugs werden durch Updates der herstellereigenen Software behoben. Auch liefern Updates zum Teil neue Funktionen oder Benutzungsoberflächen.

Verwöhn-Programm für Ihre Ohren …

Sie hassen lästiges Knistern beim Musik hören, dann kommen folgende Tipps zur rechten Zeit. Wenn Sie diese Ratschläge beherzigen, dann erwartet Sie Musikgenuss pur. Verwöhnen Sie sich und Ihre Ohren!

  • Investieren Sie nicht nur in ein gutes Gerät, sondern auch in gute Kopfhörer. Hierbei können Sie Ihren persönlichen Vorlieben entsprechend zwischen In-Ear-Kopfhörern und Muschelkopfhörern wählen. Hersteller hochwertiger Kopfhörer, wie die Firma Bose, bieten zum Beispiel Produkte, die Außengeräusche abschirmen und somit einen ungetrübten Musikgenuss ermöglichen. Doch auch mit Kopfhörern für weniger Geld ist gut Hören, sofern sie ein ausgewogenes Klangbild ohne Verzerrungen liefern.
  • MP3-Player der neuen Generation verfügen über vielfältige Equalizer-Funktionen. Je nach Einstellungsart – zum Beispiel Pop, Rock oder Jazz – werden unterschiedliche Frequenzbereiche angehoben oder abgesenkt. Dadurch ergibt sich ein individuell angepasstes Klangbild.
  • Wenn Sie Musik im Internet legal erwerben oder Ihre eigene CD-Sammlung am Computer in MP3s umwandeln, achten Sie bitte darauf, dass Sie vernünftig komprimierte Dateien erhalten. Wird die Ausgangsdatei zu stark komprimiert, sind deutliche Abstriche bei der Klangqualität die Folge. Bei Online-Musikportalen, wie Musicload oder iTunes finden Sie die Angabe der Bitrate im FAQ- bzw. Hilfe-Bereich. Am heimischen Rechner wird sie Ihnen von den meisten Audioplayern angezeigt. Um eine MP3-Datei in CD-Qualität zu erhalten, brauchen Sie eine Bitrate von mindestens 128 KBit/s im Stereo-Modus.
  • Die abgespeicherten Dateien auf dem Computer werden in der Regel per USB-Kabel auf das Gerät gespielt und auf diesem Wege auch wieder entfernt. Manche Hersteller bieten als Zubehör so genannte Dockingstations. Für die Synchronisation wird das Gerät dann nicht mehr per Kabel mit dem Computer verbunden, sondern nur noch in die Dockingstation gestellt.

Technisches Know-how …

Was können nun moderne MP3-Player? Ein neues technisches Feature jagt das andere – kein Wunder, dass Sie als Käufer Gefahr laufen, den Überblick zu verlieren. Hier erhalten Sie einen genauen Überblick über Altbewährtes und die wichtigsten Neuerungen.

Wiedergabe von Musik – Der Ton macht die Musik. Alle MP3-Player spielen, wie der Name schon sagt, Audiodateien im MP3-Format ab. Zudem spielen nahezu alle Modelle WMA- und WAV-Dateien ab. Einige können auch mit OGG / Vorbis und AAC umgehen.

Wiedergabe von Videos und Fotos – Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Portable Media-Player (PMP) unterstützen je nach Modell die unterschiedlichsten Dateiformate und Komprimierungsarten. In der Regel werden Videodateien als AVI, MPEG, ASF und WMV wiedergegeben. Bei Fotos sind die gängigen Formate JPG, BMP, GIF und PNG. Sie werden von nahezu allen PMP-Modellen unterstützt.

Diktierfunktion – Immer schön ins Mikro sprechen. Viele MP3-Player verfügen zudem über eine Diktierfunktion. Mit Hilfe eines eingebauten Mikros wird in der Regel im WAV-Format aufgezeichnet. Die Dateien lassen sich per USB-Kabel auf die Festplatte Ihres Computers überspielen und mit allen gängigen Mediaplayern wiedergeben.

Abspielfunktionen – Spiel’s noch einmal. Bei nahezu allen Modellen lässt sich die Art der Wiedergabe steuern. Im Shuffle-Modus werden die Musiktitel in zufälliger Reihenfolge abgespielt. Im Repeat-Modus lässt sich steuern, ob ein einzelnes Lied oder ein komplettes Album wiederholt werden soll – und wie oft. Viele Player bieten zudem die Möglichkeit, Bookmarks zu setzen. Bookmarks sind nichts anderes als digitale Lesezeichen, die besonders innerhalb von längeren Hörbüchern die Navigation erleichtern. Mit der Resume-Funktion lässt sich ein Lied oder ein Hörbuch an der gleichen Stelle wieder starten, an dem es vor dem Ausschalten des Players unterbrochen wurde.

Experten-Tipps

Abschließend eine kurze Zusammenfassung der Kaufkriterien. Außerdem haben wir Ihnen nützliche Tipps zusammengetragen, damit Sie lange Freude an Ihrem Neukauf haben. Viel Spaß beim Kauf Ihres neuen MP3- oder Portable Media-Players!

Kaufkriterien

Typ

  • Ein klassischer MP3-Player spielt nur Musik ab.
  • Ein Portable Media-Player kann zudem Videos und Fotos anzeigen und abspielen.

Prestige-Objekt oder No-Name-Produkt

  • Wer auf klares und edles Design von einer bekannten Weltmarke setzt, zahlt nicht nur die Qualität, sondern immer auch den Namen des Produktes mit. Für Luxus-Produkte wie die iPod-Modelle von Apple gibt es entsprechend dem großen Fankreis auch umfangreiches Zubehör.
  • Billige No-Name-Produkte leisten ebenfalls treue Dienste, gewinnen aber meist keinen Design-Preis. Außerdem gibt es für Sie in der Regel weniger Zubehör. Wer auf das Wesentliche setzen und am Preis sparen will, ist mit diesen Geräten gut beraten.

Handhabung

  • Ähnlich wie beim Handy lohnt es sich auch bei MP3-Playern und PMPs, das Wunschobjekt einmal in die Hand zu nehmen. Die richtige Größe des Produkts, aber auch die Anordnung der Tasten und die Menüführung sollten zu Ihren Vorlieben passen. Auch Testberichte und User-Meinungen, wie die auf decido, helfen bei der Entscheidung.

Speichergröße

  • Je nach Größe Ihrer Musik-, Video- und Fotosammlung sollten Sie die Speichergröße wählen. Je größer der Speicher, desto teurer ist in der Regel das Gerät. Wollen Sie nur wenige Lieder oder Videos unterbringen, können Sie sich die Mehrkosten für einen ‘Speicheriesen’ getrost sparen.

Akkuleistung

  • Achten Sie beim Neukauf auf eine gute Akkuleistung des Produkts. Kein Player macht Spaß, wenn er bereits nach einer Stunde den Dienst verweigert, weil der Akku leer ist.

Zubehör

  • Kaufen Sie bitte nur Originalzubehör beim Fachhändler. Einerseits stimmt hier die Qualität, andererseits können Sie im Falle von Reklamationen nach geltendem EU-Recht Ihre Ansprüche durchsetzen.

Pflegehinweise

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihres MP3-Players oder PMPs.

  • Schützen Sie Ihren MP3-Player oder PMP im Sommerurlaub am Strand vor Sand und beim Joggen vor Regen. Dafür gibt es entsprechende Schutzhüllen oder Taschen.
  • Für das Display an portablen MediaPlayern wurden spezielle, einfach anzubringende Schutzfolien entwickelt. Diese vermindern die Reflexion und vor Fingerabdrücken, Staub und Kratzern etc.

Glossar

AAC

Abkürzung für “Advanced Audio Coding”. Dateiformat zur verlustbehafteten Speicherung von Audiodateien.

ASF

ASF (Advanced Streaming Format) ist ein Dateiformat, das das Abspielen von Medien und den Empfang von Daten zur gleichen Zeit (Streaming) ermöglicht, indem es verschiedene Datenformen wie Video, Audio und Text in einen Inhalt zusammenführt. Das Format wurde von Microsoft entwickelt.

AVI

Abkürzung für “Audio Video Interleaved”. Microsoft-Standard für Audio- und Videodaten.

BMP

Abkürzung für “Bitmap”. Dateiformat für Grafiken und Bilder.

Bitrate

Englischer Begriff für “Datenrate”. Die Bitrate bezeichnet das Verhältnis der Datenmenge zu einer Zeitdauer.

Bookmark

Bookmark, das digitales Lesezeichen, ermöglicht dem Nutzer auf Tastendruck, an die zuvor festgelegten Stellen, z.B. innerhalb eines Hörbuches, zu springen.

Bugs

Programm- oder Softwarefehler.

Dockingstation

Station, die tragbare Geräte mit stationären Geräten verbindet. Dient zum Beispiel dem Transfer von Daten oder dem Aufladen des Akkus.

Equalizer

Spezieller elektronischer Filter, mit dessen Hilfe sich einzelne Tonfrequenzen verstärken oder abschwächen lassen, um ein besseres Klangbild zu erzeugen.

Firmware

Software, die durch den Hersteller des Gerätes vorinstalliert wurde und die Gesamtfunktionen des Gerätes steuert.

GB

Gigabyte (GB) ist die Maßeinheit für den Speicherplatz auf Datenspeichern wie z.B. Festplatten. Ein Gigabyte entspricht 1024 Megabyte = 1048576 Kilobyte = 1073741824 Byte.

GIF

Grafikformat zur Komprimierung von Bildern.

In-Ear-Kopfhörer

Kopfhörer, die in den Gehörgang eingeführt werden.

JPG

JPEG oder JPG (Joint Photographic Experts Group) ist ein Verfahren zur verlustbehafteten Bildkompression. Zudem bezeichnet der Ausdruck JPEG das Format, in dem die Bilder gespeichert werden.

Komprimieren

Verfahren zur Reduktion des Datenaufkommens. Je stärker die Datei komprimiert ist, desto weniger Speicherplatz benötigt sie.

MP3

Dateiformat zur verlustbehafteten Kompression von Audiodateien.

MPEG

Standard zur Komprimierung von Bild- und Tondaten für Videos.

Muschelkopfhörer

Kopfhörer, die auf dem Ohr aufliegen und es teilweise oder ganz abschließen.

OGG

Dateiformat zur verlustbehafteten Kompression von Audiodateien.

PMP

Abkürzung für “Portable Media Player”. Tragbares Gerät zum Abspielen und Darstellen von Musik, Video- und Bilddateien.

PNG

Grafikformat zur Komprimierung von Bildern. Die Bilder sind, im Gegensatz zu JPEG, trotz verhältnismäßig hoher Kompression nicht verlustbehaftet und eignen sich darum recht gut zur Archivierung von Bildern.

Touchscreen

Bildschirm, der auf Berührung reagiert und somit unter anderem die Navigation innerhalb des Menüs ermöglicht.

USB

Universal Serial Bus ist ein externer Anschluss für Peripheriegeräte, wie Mäusen, Druckern, externen Festplatten usw. Der derzeitige Standard heißt USB 2.0 und ist schneller und abwärtskompatibel zu USB 1.0.

Update

Aktualisierung der Software.

WAV

Standard-Dateiformat für Audiodateien von Windows.

WMA

Abkürzung für “Windows Media Audio”. Microsoft-eigenes Musikformat für Audiodateien.

WMV

Abkürzung für “Windows Media Video”. Microsoft-eigenes Format für digitale Videos.

Walkman

Tragbares Abspielgerät für Kassetten der Firma Sony. Im deutschen Sprachraum auch Bezeichnung der Produktgattung selbst.

iPod

Modellreihe der Firma Apple für MP3-Player und Portable Media Player; im deutschen Sprachraum zudem Bezeichnung für die Produktgattung selbst.

iTunes

Kostenloses Computerprogramm der Firma Apple für das Abspielen, Organisieren und Kaufen von Musik, Videos und Filmen.

Laura Engelbrecht
Motto: "Be yourself, no matter what they say" (Sting, Englishman in New York) Über mich Das Leben ist zu kurz, um sich mit hässlichen Dingen zu umgeben - daher bin ich gerne kreativ und mache mir die Welt, wie sie mir gefällt! Fotografie, Kunst, Basteln und Dekorieren, Mode, Taschen … es gibt so viele Dinge die das Leben schöner machen. Außerdem bin ich bekennender Apple Freak. Teuer hin oder her, der neueste Schnickschnack muss sein.

Top Produkte

Philips SA5AZU08KF

Philips SA5AZU08KF

3 Angebote ab 89,99 €
Sony NW-WS413B MP3

Sony NW-WS413B MP3

4 Angebote ab 79,99 €
Sony NWZ-B 183

Sony NWZ-B 183

8 Angebote ab 50,94 €
Cowon M2 - 32GB

Cowon M2 - 32GB

2 Angebote ab 159,04 €
Sony NWZ-A15

Sony NWZ-A15

1 Angebote ab 164,69 €
Transcend MP330K 8GB MP3 Player

Transcend MP330K 8GB MP3 Player

5 Angebote ab 35,99 €
TrekStor i.Beat move BT

TrekStor i.Beat move BT

7 Angebote ab 35,99 €
Lenco Xemio-656

Lenco Xemio-656

1 Angebote ab 39,00 €
Apple iPod touch 16GB

Apple iPod touch 16GB

10 Angebote ab 222,99 €
FiiO X1

FiiO X1

4 Angebote ab 119,00 €
Pioneer XDP-100R-K

Pioneer XDP-100R-K

4 Angebote ab 360,98 €
Apple iPod Touch 32GB

Apple iPod Touch 32GB

8 Angebote ab 264,99 €
Apple iPod touch 64GB

Apple iPod touch 64GB

16 Angebote ab 302,99 €
Technaxx Musicman Mini Style MP3 Player

Technaxx Musicman Mini Style MP3 Player

8 Angebote ab 12,99 €
Lenco Podo-152

Lenco Podo-152

4 Angebote ab 24,49 €
Transcend MP3 Player MP350 8GB

Transcend MP3 Player MP350 8GB

2 Angebote ab 32,99 €
SanDisk Clip Jam

SanDisk Clip Jam

5 Angebote ab 36,10 €
Philips SA4VBE04RN

Philips SA4VBE04RN

1 Angebote ab 49,99 €
alle Top Produkte

weitere Ratgeber:

Kaufberater Camcorder

Kaufberater Camcorder

Moderne Camcorders sind kompakt, bieten eine tolle Bild- und Tonqualität und lassen sich darüber hinaus mit viel ...

Kaufberatung Notebooks

Kaufberatung Notebooks

Notebooks gibt es reichlich, und die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können einen Kauf sehr schwer machen. ...

Kaufratgeber Waschmaschinen

Kaufratgeber Waschmaschinen

Der Neukauf einer Waschmaschine kann schnell zum Schleudergang fürs Gehirn werden. Neben Fachchinesisch wie ...

Kaufberatung Digitalkameras

Kaufberatung Digitalkameras

Sie suchen eine Digitalkamera, wissen aber nicht, auf was Sie beim Kauf achten sollen? Egal, ob Sie sich schon mit ...

Kaufratgeber Kühlen & Gefrieren

Kaufratgeber Kühlen & Gefrieren

Kühl- und Gefrierschrank sind die Dreh- und Angelpunkte in der Küche. Sie halten Lebensmittel frisch und Getränke ...

Kaufberatung Espressomaschinen

Kaufberatung Espressomaschinen

Sie haben sich dazu entschieden eine Espressomaschine zu kaufen, wissen aber nicht auf was Sie beim Kauf achten sollen? ...